#trotzdemSPORT

AKTUELL GILT FÜR MÖNCHENGLADBACH:

Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Eckdaten für Sport unter Corona in Mönchengladbach. 
Tagesaktuelle Informationen finden Sie auf den Seiten der Stadt Mönchengladbach unter

www.notfallmg.de


Die Stadt Mönchengladbach verzeichnet nach wie vor eine 7-Tage-Inzidenz von über 100. Somit tritt tritt ab dem 24.04.2021 das von Bundestag und Bundesrat beschlossene Infektionsschutzgesetz in Kraft. 

Für den Sport ergeben sich durch die „Bundes-Notbremse“ folgende einzuhaltende Regelungen:

  • Die Ausübung von  Sport ist nur zulässig in Form von kontaktloser Ausübung von Individualsportarten, die allein, zu zweit oder mit den Angehörigen des eigenen Hausstands ausgeübt werden. 
  • Eine Ausnahme davon gibt es nur für die Sportausübung von Kindern bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres: hier ist eine kontaktlose Sportausübung im Freien in Gruppen von höchstens fünf Kindern und bis zu zwei Aufsichtspersonen zulässig. Die Aufsichtspersonen müssen dabei weiterhin ein negatives Ergebnis eines Schnelltests (einer anerkannten Teststelle), der nicht älter als 24 Stunden ist, vorlegen.
  • Zwischen den zuvor genannten verschiedenen Personen oder Personengruppen ist bei der Sportausübung dauerhaft ein Mindestabstand von fünf Metern einzuhalten.
  • Die Nutzung von Gemeinschaftsräumen, einschließlich Räumen zum Umkleiden und zum Duschen, bleibt weiterhin unzulässig.
  • Die Außensportanlagen der Stadt Mönchengladbach sind zu den Arbeitszeiten der Platzwarte für die Allgemeinheit geöffnet.
  • Darüber hinaus können die Vereine die Sportanlagen für die oben genannte Sportausübung von Kindern bis einschl. 14 Jahren eigenverantwortlich nutzen.
  • Das Grenzlandstadion steht weiterhin für eine Sportausübung am Wochenende zur Verfügung.
  • Eine Nutzung von Turn- und Sporthallen sowie Schwimmbädern für den Vereins-, Freizeit- und Breitensport bleibt weiterhin unzulässig. 

Bei einem Verstoß gegen die in der Coronaschutzverordnung festgelegten Bestimmungen für die Benutzung von Sportanlagen behält der Fachbereich Schule und Sport sich vor, die Sportanlage wieder zu schließen!

Wir bitten daher alle sich bei der Nutzung der Sportanlagen an die vorgenannten Regeln zu halten.

Weitere Informationen für Vereine über den LSB (bitte klicken).

Informationen des Landes NRW u.a. aktuelle CornaSchVo (bitte klicken).

Indormationen der Stadt Mönchengladbach (bitte klicken).

 

 

#trotzdemSport

Aufgrund der Corona-Pandemie gelten vorerst weitgehende Einschränkungen in vielen Bereichen. 

Auch der Sport & der Stadtsportbund ist davon betroffen.

Die Vereine in Mönchengladbach wollen trotz der Coronabedrohung weiterhin Sport treiben.

Wie dies unter den derzeitigen Vorgaben möglich ist, will die neue landesweite Initiative #trotzdemSPORT aufzeigen.

Weitere Informationen hier